Aktuelle Infos

(Stand: 01.12..2020)

 

Werte Eltern,
in unserer Schule gibt es bisher - so der Stand von Dienstag, den 01.12..2020. - keinen Corona-Fall.  In unserer Schule gilt, nach Anweisung der Ministerin,  weiterhin der Regelunterricht, ausgenommen der Sportunterricht.

 

Achtung!

Ab dem 01.12. bis 21. 12.2020 regelt die zweite Eindämmungsverordnung aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und Corvid-19 alle entsprechenden Maßnahmen.

Gesonderte Verfügungen des MBJS:

  • Alle Schülerinnen und Schüler ab dem 5. Lebensjahr sind auf dem gesamten Schulgelände verpflichtet eine Maske zu tragen.
  • Im Unterricht gilt für die Klassen 1-6 bisher noch keine Maskenpflicht, es sei denn das Gesundheitsamt weißt diese an (im Fall von mehr als 200 Inzidenzfällen pro 100 000 Einwohner des LK SPN). Dazu benötigt es die Abstimmung mit der Schulleitung.
  • Lehrkräfte, päd. und sonstiges Personal tragen auch während des Unterrichts, während der Pausen und im kompletten Verwaltungsgebäude die MNS- Bedeckung.
  • Das allgemeine Betretungsverbot für Eltern und Gäste bleibt erhalten. Externe dürfen nur mit Sondergenehmigung der Schulleitung das Schulhaus betreten.
  • Der Sportunterricht findet in allen Jahrgangsstufen ausschließlich im Freien oder in halbierten Lerngruppen statt.(Dazu wird es in den nächsten drei Schulwochen einen separaten Plan geben). Maskenpflicht für die Schüler und Schülerinnen während des Sportunterrichts entfällt.
  • Im Musikunterricht ist das Singen untersagt.
  • Sobald 200 Inzidenzfälle pro 100 000 Einwohner auftreten, entscheidet das Gesundheitsamt gemeinsam mit der Schulleitung, über einzelne verschärfte Maßnahmen vor Ort (z.B. Wechselmodel, bisher nur in weiterführenden Schulen!).
  • AHA- Regeln werden konsequent beachtet

 

Auf Grund von Covid 19 Infektionen an verschiedenen Schulen der Stadt Forst/ Lausitz und des Amtes Döbern Land, sowie der Kita Waldhaus bleiben alle Geschwisterkinder, die unsere Schule besuchen, bitte für die Zeit zu Hause, die das Gesundheitsamt des Landkreises Spree- Neiße verfügt.

Alle Kinder deren Familien und Geschwisterkinder durch das Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt wurden, betrifft dies. Einzelentscheidungen trifft das Gesundheitsamt des Landkreises Spree-Neiße als entscheidende Behörde.

 

 

Aufgaben finden Sie ab Dienstag, 01.12.2020 klassenweise sortiert auf der Homepage.

Die Kinder bringen die gelösten Aufgaben nach Ende der Maßnahme wieder mit in die Schule. Die Lehrkräfte kontrollieren diese anschließend.

 

Wir informieren Sie umgehend hier auf der Homepage, wenn es Neuigkeiten geben sollte. 

 

Achtung, aktuelle Information

 

Die Kita Waldhaus bleibt laut Aussage der Stadt Forst (Lausitz) bis einschließlich Freitag, den 04.12.2020 geschlossen. Eine Betreuung der Kitakinder ist nicht möglich. Wir bitten Sie, wenn möglich, Geschwisterkinder ebenfalls zu Hause zu betreuen um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Wir warten auf eine Entscheidung des Gesundheitsamtes des Landkreises Spree-Neiße und bedanken uns für Ihr Verständnis.

 

 

Bitte bleiben Sie ruhig und fragen Sie bei großer Sorge täglich ab 7:00 Uhr telefonisch oder per Mail in unserem Sekretariat nach.

 
Mit freundlichen Grüßen
Sylvia Foerster
(Schulleiterin - GS Keune)


„Wer neu anfangen will, soll es sofort tun. Denn eine überwundene Schwierigkeit vermeidet hundert neue.“ (Japanisches Sprichwort)