Aktuelle Infos

(Stand: 12.05.2022)

 

 

  


Achtung!

Das Sekretariat ist bis zum 18.05.2022 krankheitsbedingt nicht besetzt. Bitte nutzen Sie e-Mails zur Kommunikation.


Werte Eltern,

ab dem 09.05.2022 ist für alle Belange der Schule Herr Heiko Joel verantwortlich. Frau Foerster fällt aus gesundheitlichen Gründen in den nächsten 6 Wochen aus. Bei Fragen oder Sorgen wenden Sie sich bitte wie üblich telefonisch im Sekretariat oder nutzen die E-Mail- Kommunikation.

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Foerster


                                                                                                    "Erste Venisage"

Bei Kindersekt mit Erdbeeren und kleinen Häppchen gab es ein großes Dankeschön von unserer Schulleiterin Frau Foerster für die Wandgestaltung im Essenraum. Dabei erhielten alle kleinen Grafittikünstler ein riesen Lob für ihre Kreativität, ihre tolle Arbeit und auch für die aufgebrachte Geduld. Schließlich musste die Wand erst vorbereitet werden und das Warten beim Projekt gehörte genauso dazu wie das Sprayen.

Noch einmal schauten wir uns auch die kleinen Keilrahmenkunstwerke an und diese konnten heute endlich den Weg nach Hause antreten.

                                                                  Grafitti-Projekt mit "Kultur mit Herz"

Erstmalig gab es an unserer Schule für 15 kreative, künstlerisch begabte Kinder ein Grafitti-Projekt. Martin (Grafittikünstler) brachte den Kindern das richtige Sprayen bei. Nach dem Probieren auf Keilrahmen ging es an das "große Werk". Seit über 20 Jahren begleitete uns der Forster Wasserturm beim Essen. Nun war es Zeit für etwas Neues.

                                                                                        Aber seht selbst.


Jede Schule kann in Bezug der Maskenpflicht ihr Hausrecht anwenden (Informationen über Quarantänemaßnahmen bei Ansteckung ohne Tragen der Maske finden Sie in der Allgemeinverfügung des Landkreises SPN [ PDF-Download])

Entscheidung unserer Schule:  "Wer die Maske freiwillig tragen möchte, der kann das bis auf  Weiteres gern tun!"                        (Das betrifft das pädagogische und technische Personal sowie die Schülerinnen und Schüler)

 


„Wer neu anfangen will, soll es sofort tun. Denn eine überwundene Schwierigkeit vermeidet hundert neue.“ (Japanisches Sprichwort)